Frau Dr. med. Anette Lorani verfügt über langjährige Praxiserfahrung sowohl im Bereich der konservativen und operativen Orthopädie, der Unfallchirurgie als auch der Kinderorthopädie.

Weitere Behandlungsschwerpunkte stellen die Sportmedizin, Chirotherapie und Akupunktur dar. Frau Dr. Lorani legt viel Wert auf die ganzheitliche Betreuung ihrer Patienten.

Qualifikationen:
  • Fachärztin für Orthopädie 2001
  • Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie 2008
  • Zusatzbezeichnung Sportmedizin
  • Zusatzbezeichnung Chirotherapie
  • Zusatzbezeichnung Akupunktur
  • Orthopädische Rheumatologie
  • Ultraschalldiagnostik der Weichteile und Gelenke
  • Fachkunde Strahlenschutz
  • Psychosomatische Grundversorgung
Berufsausbildung:
  • Studium, Approbation und Promotion am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
  • Praktisches Jahr in der Orthopädischen Klinik Balgrist/Zürich
  • Unfallchirurgische Ausbildung in der Abteilung für Unfallchirurgie und Wiederherstellungschirurgie des Elbe-Klinikums Stade
  • Orthopädische Facharztausbildung im Universitätsklinikum der RWTH Aachen
  • Observership im Children`s Hospital of Philadelphia (CHOP/USA)
  • Langjährige Tätigkeit als Fachärztin für Orthopädie in einer kinderorthopädischen Schwerpunktpraxis in Konstanz/Bodensee
  • Langjährige Tätigkeit in der Sportorthopädie und Orthopädie mit ambulanter OP-Versorgung in Singen und in Konstanz/Bodensee
  • Orthopädische Praxistätigkeit im Ärztepunkt Pasing/München
Schwerpunkte:
  • Gesamtes Spektrum der konservativen und operativen Orthopädie
  • Diagnostik und Behandlung von Sportverletzungen, sportmedizinische Beratung
  • Diagnostik und Behandlung von Arbeitsunfällen
  • Kinderorthopädie
  • Arthrosetherapie
  • Neuraltherapie
  • Akupunkturbehandlung
  • Nachbehandlung von orthopädischen und unfallchirurgischen Operationen
  • Osteoporosebehandlung
Mitgliedschaften
  • Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)
  • Deutsche Gesellschaft für Akupunktur (DÄGFA)