Die Läufersprechstunde ist eine Spezialsprechstunde über 20-30 Minuten, die in der Praxis einer extra Anmeldung bedarf. Angeboten wird dies für Sporteinsteiger oder Sportler, die Auskunft über ihre Leistungsfähigkeit oder neben einem körperlich orthopädischen Check auch eine Beratung über den Trainingsaufbau haben möchten.

Die Untersuchung umfasst eine sportmedizinische Anamnese und Untersuchung, gegebenenfalls eine Ultraschall-Untersuchung sowie eine gezielte Beratung, um Beschwerden und Überlastungen durch das Lauftraining zu vermeiden. Spezielle Übungen zur Kräftigung und Dehnung sollen helfen, verletzungsfrei zu trainieren, oder nach Verletzungen möglichst schnell wieder fit zu werden. Unter Umständen sind technische Untersuchungen wie Ultraschall, Fußsohlendruckmessung sowie Laufbandanalyse notwendig.